Künstlich intelligente Kampagnen und Businessmodelle

Digitalisierung konkret auf der topsoft 2018

Am 28./29. August 2018 ist es wieder so weit: Die IT-Fachmesse topsoft wird zum grössten Schweizer Live-Erlebnis für Digitalisierung. Gestaltet wird das attraktive Programm von relevanten Anbietern für Business Software und ausgewiesenen Experten für Digital Business.

Die diesjährige IT-Fachmesse topsoft 2018 steht ganz im Zeichen des digitalen Business. Dabei dreht sich alles um die Transformation von Ideen über konkrete Projekte in erfolgreiche Geschäftsmodelle. Gemeinsam mit den Parallel-Events Digital Summit für KMU und SuisseEMEX wird die topsoft zur Drehscheibe zwischen Digitalisierung, Innovation und Unternehmen.

Know-how, Systeme und Anbieter

Die Schweizer IT-Messe topsoft bietet nicht nur spannende Impulse für die Digitalisierung, sondern auch die passenden Lösungen und Anbieter. Das nötige Know-how erhalten die Besucher während der Messe in den kostenlosen Fachreferaten oder direkt bei den spezialisierten Ausstellern. Zusammen mit dem Digital Summit für KMU, dem Markom-Event SuisseEMEX und dem Marketing-Kongress Futurize M ist die Fachmesse topsoft Teil der grössten Business-Veranstaltung der Schweiz.

Start in die digitale Zukunft

An der topsoft 2018 finden KMU den idealen Start in die digitale Zukunft. Den Hintergrund dazu bilden Ausstellungsbereiche, Referatsbühne, Themenparks und Spezialflächen. Adressiert werden unter anderem die Bereiche Industrie 4.0, Information Security für KMU, Infrastruktur, Smart-Working und Startups. Bei den Themenparks dreht sich alles um CRM, BI, ECM/DMS und ERP. Entsprechend vollgepackt präsentiert sich denn auch das diesjährige Referatsprogramm. Das Spektrum der Inhalte reicht von Smart Working über digitale Geschäftsmodelle bis zur erfolgreichen Kundengewinnung im Internet. An beiden Messetagen wechseln sich die Referenten im Halbstundentakt ab. Hier eine kleine Auswahl aus dem Programm:

 

  • Heinz Eichholzer
    Augmented Reality für industrielle Unternehmen,
    Dienstag, 28.08.18 / 09:30 Uhr: Mit Augmented Reality können Sie Ihren Service bedeutend effizienter gestalten – und Ihre Kunden nachhaltig zufriedenstellen.

 

  • Peter Metzinger
    Künstlich intelligente Kampagnen und Businessmodelle,
    Dienstag, 28.08.18 / 13:30 Uhr: Wie lässt sich Künstliche Intelligenz (KI) im Zusammenhang mit Marketing- und anderen Kampagnen nutzen? Konkrete Fallbeispiele untermauern die These von Peter Metzinger, dass der Einsatz von KI schon heute die Analysefähigkeiten einer Unternehmung verbessern und zu einem besseren Verständnis von Zielgruppen führen kann.

    #KI #AI #Campaigning #Marketing #Businessplan #KMU #Digitalisierung

 

  • Oliver Mannhart
    Wie wird eine mobile App zum Erfolg?,
    Mittwoch, 29.08.18 / 10:00 Uhr: Die Möglichkeiten von Apps sind schier unendlich. Als Experte in der App-Entwicklung geht Oliver Mannhart auf die wichtigsten Fragen und Hürden ein.

 

  • Jeanette Mutzner
    Das digitale Kaufverhalten,
    Mittwoch, 29.08.18 / 13:30 Uhr: Das Internet und soziale Plattformen haben das Kaufverhalten der Kunden verändert. Heute findet der erste Kontakt mit den Unternehmen meist online statt. Die Fremdwahrnehmung des ersten Kontakts lässt sich aktiv über die Positionierung und den Brand gestalten.
    Konkrete Inhalte statt Buzzwords

Ein Novum dieses Jahr ist die Konzentration der Fachreferate an einem zentralen Ort. Die Gestaltung liegt dabei in den Händen der Digital-Content-Plattform MoreThanDigital. «Qualifiziertes Know-how, ein praxisbezogener Austausch mit Experten und ein gezieltes Networking sind für die Messebesucher ebenso wichtig wie die kreative Auseinandersetzung mit moderner IT. Was man sonst nur als Buzzwords hört, kann man auf der topsoft 2018 live erleben und ausprobieren. Da zeigt sich rasch, was für ein KMU möglich ist und Sinn ergibt», fasst Messeleiter Cyrill Schmid die diesjährige Ausrichtung der topsoft zusammen.

Informationen: www.topsoft.ch

Zurück