Rückblick Campaigning Summit Switzerland 2018

Bereits eine Woche ist es her seit dem 6. Campaigning Summit Switzerland. Vier hochkarätige, internationale Referentinnen gaben die Geheimnisse ihres Erfolges preis, versetzten die Anwesenden in Staunen und weckten die Neugier auf mehr. Die vier aussergewöhnlichen Frauen sind allesamt Macherinnen und inspirierten die Anwesenden mit ihrer Lebensfreude, ihrer Passion und mit ihrer eigenen Geschichte.

Die Atmosphäre im Papiersaal war nicht nur herzlich und kollegial, auch das internationale Feeling prägte den Anlass. Teilnehmende aus Deutschland, Ghana, Nigeria, Lesotho, dem Vereinigten Königreich, Hawaii, Italien, Kenia, Spanien, Schweiz und Südafrika vernetzten sich untereinander und inspirierten sich gegenseitig. Der ghanaische Botschafter Joseph Cleland Ramses fand in seinem vollen Terminkalender sogar Zeit für einen kurzen Abstecher nach Zürich und stattete dem Campaigning Summit Switzerland 2018 einen Besuch ab.

Auch die BarCamps waren erfolgreich: Die Anwesenden diskutierten rege, stellten Fragen und der eine oder andere hatte daraufhin vielleicht die zündende Idee für ein Projekt. In der Toolbox konnten zwei unserer Partner ihre Produkte vorstellen: Die Vögeli Marketingproduktion & Druck AG zeigte ihr Campaigner-Tool, das Print- und Online-Produkte perfekt verbindet. Liquid Newsroom hingegen faszinierte mit konkreten Anwendungen von Künstlicher Intelligenz in Kampagnen.

Wir möchten uns nochmals bei allen Beteiligten bedanken: Den Referentinnen für ihre inspirierenden Geschichten, den Teilnehmenden für das Interesse und die Unterstützung sowie der Crew und der Technik für die tolle Mitarbeit. Es war einmal mehr ein gelungener Anlass! Dies spornt uns an und wir werden auch für die kommenden Gipfeltreffen alles geben und den Teilnehmenden bleibende Eindrücke bescheren. Mittlerweile hat fast jeder fünfte Teilnehmer ein Ticket für das nächste Jahr gebucht, ohne das Programm zu kennen. Das ist das beste Feedback überhaupt! Doch wir ruhen uns nicht auf den Lorbeeren aus, denn die Arbeiten für den kommenden Campaigning Summit Switzerland am 5. April 2019 laufen bereits auf Hochtouren und die Ideenküche ist am Brodeln.

Wenn auch du nächstes Jahr wieder dabei sein möchtest, hast du genau bis am 31. Mai 2018 die Gelegenheit, ein «Too Early Bird Ticket» für CHF 250.– anstatt CHF 590.– zu ergattern! Also flieg’ los und sichere dir dein Ticket bereits jetzt unter www.ticketino.com/csch19.

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?
Vergessen Sie nicht, ihn zu teilen.

Teilen auf LinkedIn Teilen auf Xing Teilen auf Twitter Teilen auf Facebook Teilen auf Google+ Teilen via Mail

Rückblick Campaigning Summit Switzerland 2018

Bereits eine Woche ist es her seit dem 6. Campaigning Summit Switzerland. Vier hochkarätige, internationale Referentinnen gaben die Geheimnisse ihres Erfolges preis, versetzten die Anwesenden in Staunen und weckten die Neugier auf mehr. Die vier aussergewöhnlichen Frauen sind allesamt Macherinnen und inspirierten die Anwesenden mit ihrer Lebensfreude, ihrer Passion und mit ihrer eigenen Geschichte.

Die Atmosphäre im Papiersaal war nicht nur herzlich und kollegial, auch das internationale Feeling prägte den Anlass. Teilnehmende aus Deutschland, Ghana, Nigeria, Lesotho, dem Vereinigten Königreich, Hawaii, Italien, Kenia, Spanien, Schweiz und Südafrika vernetzten sich untereinander und inspirierten sich gegenseitig. Der ghanaische Botschafter Joseph Cleland Ramses fand in seinem vollen Terminkalender sogar Zeit für einen kurzen Abstecher nach Zürich und stattete dem Campaigning Summit Switzerland 2018 einen Besuch ab.

Auch die BarCamps waren erfolgreich: Die Anwesenden diskutierten rege, stellten Fragen und der eine oder andere hatte daraufhin vielleicht die zündende Idee für ein Projekt. In der Toolbox konnten zwei unserer Partner ihre Produkte vorstellen: Die Vögeli Marketingproduktion & Druck AG zeigte ihr Campaigner-Tool, das Print- und Online-Produkte perfekt verbindet. Liquid Newsroom hingegen faszinierte mit konkreten Anwendungen von Künstlicher Intelligenz in Kampagnen.

Wir möchten uns nochmals bei allen Beteiligten bedanken: Den Referentinnen für ihre inspirierenden Geschichten, den Teilnehmenden für das Interesse und die Unterstützung sowie der Crew und der Technik für die tolle Mitarbeit. Es war einmal mehr ein gelungener Anlass! Dies spornt uns an und wir werden auch für die kommenden Gipfeltreffen alles geben und den Teilnehmenden bleibende Eindrücke bescheren. Mittlerweile hat fast jeder fünfte Teilnehmer ein Ticket für das nächste Jahr gebucht, ohne das Programm zu kennen. Das ist das beste Feedback überhaupt! Doch wir ruhen uns nicht auf den Lorbeeren aus, denn die Arbeiten für den kommenden Campaigning Summit Switzerland am 5. April 2019 laufen bereits auf Hochtouren und die Ideenküche ist am Brodeln.

Wenn auch du nächstes Jahr wieder dabei sein möchtest, hast du genau bis am 31. Mai 2018 die Gelegenheit, ein «Too Early Bird Ticket» für CHF 250.– anstatt CHF 590.– zu ergattern! Also flieg’ los und sichere dir dein Ticket bereits jetzt unter www.ticketino.com/csch19.

Weitere Artikel die Sie interessieren könnten